Trinken sie sich gesund!

 

Beliebte Kräutertees und ihre Wirkung

 

Baldrian: beruhigt und hilft gegen Schlafstörungen

 

Brennnessel: appetitanregend, blutbildend, blutreinigend und harntreibend

 

Brombeere: gegen Durchfall, Fieber und Erkältungen

 

Echinacea: Sonnenhut: Infekt abwehrend, immunisierend, wundheilend        

 

Fenchel: bei Blähungen, Bronchitis und Husten

 

Hagebutte: Vitamin C Spender, gegen Bronchitis und Erkältungen

 

Holunder: wärmt, blutreinigend und harntreibend, schweißtreibend bei Erkältungen

 

Hopfen: bei Einschlafstörungen, Magen und Darmbeschwerden

 

Johanniskraut: stimmungsaufhellend, ausgleichend bei Depressionen und Angstzuständen

 

Kamille: entzündungshemmend, krampflösend, fördert Wundheilung

 

Lindenblüten: schweißtreibend, helfen bei Fieber und Grippe

 

Malve/ Käsepappel: bei Bronchitis, Entzündungen im Mund und Rachenraum

 

Melisse: beruhigt und entkrampft die Nerven und die Verdauung

 

Pfefferminze: gegen Übelkeit, Appetitlosigkeit und Blähungen, gegen Kopfweh

 

Salbei: bei Entzündungen im Mund und Rachenraum, gegen Nachtschweiß

 

Spitzwegerich: harntreibend, stoffwechselanregend, wundheilend, blutstillend

 

Süßholz: schleimlösend, schmerzlindernd, schleimhautreizend, abführend, entgiftend

 

Thymian: beruhigend, entzündungshemmend, harntreibend, fördert den Auswurf,

 

Veilchen: schweiß- harntreibend, krampflösend, schmerzstillend, schleimlösend

 

Weinraute: verdauungsfördernd, menstruationsfördernd, kreislaufregulierend

 

Wermut: verdauungsfördernd, galletreibend, kreislaufanregend, blähungswidrig,

 

Ysop: entzündungswidrig, schleimlösend, schweißhemmend, blutstillend, magenstärkend

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hildegard Wutte Kräuterhexe Hilde