Wichtiger Hinweis :

Die Ratschläge wurden von mir sorgfältig erarbeitet.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Für eventuell auftretende Nachteile,

die aus der Anwendung der gegebenen Ratschläge entstehen,

übernehme ich keine Haftung!

Jeder Anwender handelt in Eigenverantwortung !

Die Gesundheitstipps und Anwendungen ersetzen nicht

die Diagnoseerstellung durch einen Arzt.

Bei Unsicherheiten ist umgehend ärztlicher Rat einzuholen.

Alle Rechte vorbehalten, insbesondere die der Übersetzung, der Übertragung

durch Bild- und Tonträger, des Vortrages, der fotomechanischen Wiedergabe,

der Speicherung und Verbreitung in Datensystemen und der Fotokopie.

Die Verwendung meiner Beschreibungen, auch nur auszugszeise,

ist nur mit meiner ausdrücklichen Genehmigung erlaubt

Ulme              Ulmus campestris

Bachblüte Nr. 11

die Verantwortungsblüte;

Von der Selbstwertkrise - zur inneren Zuversicht

Rinde bei Hämorrhoiden und zur Wundbehandlung

Innerlich bei Entzündungen der

Verdauungsorgane und bei Durchfall

 

Veilchen                   Viola odorata

Seitenstechen, Keuchhusten, Bronchitis,

Blutandrang, Schwermut, Ohrensausen,

Herzklopfen, Samenabgang, Gedächtnisschwund,

grippale Infekte, Schluckbeschwerden

 

Vergissmeinnicht               Myosotis sylvatica

Rekonvaleszenz, Lymphknotenschwellung,

Durchfall, Darmentzündung,

Augenentzündungen,

Nasenbluten, Hautprobleme

 

Vogelknöterich            Polygonum aviculare

Blutungen, zu starke Menstruation, Darmentzündungen, Hautunreinheiten, Heiserkeit, Rheuma, Gicht, Blasenschwäche, Nierenschwäche, Hämorrhoiden,

offene Beine, Ekzeme

 

Vogelmiere              Stellaria media L.

Lungenleiden, Frühjahrsmüdigkeit, Blähungen,

Hämorrhoiden, Gelenkentzündungen,

Milchbildungs fördernd, Augenentzündung,

Schuppenflechte (Psoriasis),

enthält sehr viel Vitamin C

 

Wacholder               Juniperus communis

Hämorrhoiden, Gelenkentzündungen, Migräne,

Stoffwechsel anregend, Diabetes, Arthritis,

Rheuma, Leberschwäche, Darmentzündung,

Mundgeruch, Verdauungsschwäche

 

Waldmeister                       Asperula odorata

Verdauungsbeschwerden, Blasensteine,

Herzschwäche, Migräne,

nervöse Schlaflosigkeit, Venenschwäche, Ödeme, Menstruationsbeschwerden, Furunkel, Ekzeme

Waldrebe                 Clematis vitalba L.

Bachblüte Nr. 9

die Realitätsblüte;

von der Realitätsflucht zur Realitätsgestaltung

Krampfadergeschwüren, bei pustulösen

Hautausschlägen, Lid- und Bindehautentzündungen,

Lymphdrüsenschwellung

Walnuss                               Juglans regia

Bachblüte Nr. 33

die Verwirklichungsblüte;

von Beeinflussbarkeit – zur inneren Festigkeit

Verstopfung, Fußschweiß, Hämorrhoiden, Hautentzündungen, Ekzeme, Menstruationsbeschwerden, Herzrhythmusstörungen

 

Wasser Dost             Eupatorium cannabinum

Harntreibend, Abführend und

Gallenabsonderungsfördernd,

immunstimmulierend,

bei Grippeähnlichen fieberhaften Erkrankungen

 

Weg Malve               Malva neglecta

Ekzeme, Furunkel, Insektenstich,

Lungenverschleimung,

Bronchialkatarrh,

Husten, Heiserkeit, Kehlkopf, Mandeln

 

Wegwarte                Cichorium intybus

Bachblüte Nr. 8

Gallensteine, Gallenschwäche, Verstopfung, Leber , Milz, Diabetes, Kopfschmerzen, Geschwüre, Hautunreinheiten, Haarausfall, Gebärmutterschwäche, Appetitanregend, Verdauungsfördernd, Gicht, Rheuma

 

Weide                       Salix alba

Bachblüte Nr. 38

Rheuma, Gicht, Blasenentzündung, Migräne,

Kopfschmerzen, Neuralgische Schmerzen,

Bandscheiben, Kätzchen,

Blätter und Rinde bei Erkältungskrankheiten

 

Weidenröschen             Epilobium parviflorum

In der Volksheilkunde schreibt man

dem kleinblütigen Weidenröschen

einen günstigen Effekt bei Prostataleiden zu

 

Weingarten Knoblauch

Sein Geschmack ist - wie der Wein selbst - vom Boden abhängig, meist scharf und intensiv. Der Knoblauch pflanzt sich in einem Weingarten auch ohne das Zutun des Menschen fort, sofern man ihm etwas Platz lässt

 

Weinraute               Ruta graveolens

Multiple Sklerose, Hitzewallungen,

Kreislaufstörungen, Bluthochdruck,

Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden,

Menstruation fördernd

Weinrebe                 Vitis vinifera

Bachblüte Nr. 32

die Autoritätsblüte; Führen und sich führen lassen

Rekonvaleszenz, Fettleibigkeit, Leberleiden,

Verstopfung, Arteriosklerose, Frostschäden,

Hautunreinheiten, Blutungen, Krampfadern,

aufgesprungene Hände und Füße

 

Weißblühende Rosskastanie     White Chestnut

Bachblüte Nr. 35

die Gedankenblüte

Vom Mentalkarussell – zur inneren Ruhe

 

Weissdorn                Crataegus oxyacantha

Altersherz, Angina Pectoris, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen,
Kreislaufstörungen, beruhigend, Nervosität, Schlaflosigkeit, Wechseljahrsbeschwerden

 

Weißkohl                 Brassica capitata

Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür,

neuralgische Beschwerden, Stoffwechsel fördernd,

Rheuma, Gicht, Übergewicht,

Verstopfung, Vitamin C Mangel

 

Wermut – Absinth     Artemisia absinthum

Magenstärkend,

Appetitanregend,

Verdauungsfördernd,

Wurmtreibend

 

Wiesenraute           Thalictrum aquilegifolium

Abführend, Wundheilend

Lungen,

Leber- und Gallenbeschwerden

Frisch ausgepresster Saft bei Wunden, Geschwüren

 

Wiesensalbei                      Salvia pratensis

Entzündungshemmend, Keimtötend,

Krampflösend, Magenstärkend,

Schweisshemmend,

zum Abstillen

 

Wilde Karde                        Dipsacus fullonium

Hauptanwendung:

Tinktur - gegen Borreliose

Überhitzungstherapie:

dazu begleitend - schweißtreibend

 

 

Winterblüte         Chimonanthus praecox

 

Samen und Früchte giftig!

 

Wolfsmilch               Euforbia

Nur in Fertigpräparaten, homöopathisch!

Verstopfung, Hautreizend, Warzen,

Hühneraugen, gegen Behaarung

 

Ysop           Hysopus officinalis

 

Galle fördernd, Chronische Bronchitis,

Asthma bronchiale,

Magen-Darm-Katarrh, Blähungen

 

Zaubernuss                Hamamelis virginiana

 

Durchfall, Hämorrhoiden, Krampfadern,

Wundheilung, Schleimhautentzündung,

Mund- und Rachenraumentzündung

 

Zierquitte                  Chaenomeles japoica

 

Sehr hoher Vitamin C Gehalt,

Früchte gegen Durchfall,

für Marmelade und Gelees

 

Ziest Rose           Cistus incanus

Entgiftet den Körper von Schwermetallen,

Zigarettenrauch, Zahnfüllungen und Umweltverschmutzung, gegen Ekzeme, Schuppenflechte, Immunstärkend, Pilzhemmend bei Akne

 

Zitronengras                       Cymbopogon citratus

 

bei Bauch- und Magenkrämpfen, Verdauung,

Verletzungen, schlechte Durchblutung,

antimikrobiell, beruhigend, Asiatische Küche

 

Zitronenmelisse               Melissa officinalis

 

Schlafstörungen, Nervosität, Fußpilz, Herpes, Regelstörungen, Gallenbeschwerden, Rheuma, Zahnschmerzen, Stress, Kopfschmerzen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hildegard Wutte Kräuterhexe Hilde