Ingwer             Zingiber officinale

Appetitlosigkeit, Magen stärkend, Magengeschwür,

Übelkeit, Reisekrankheit, Seekrankheit,

Reizmagen, Blähungen, Husten,

schleimlösend, Kopfschmerzen, Periodenkrämpfe

R e z e p t e:

Ingwerlikör:

 

1 Ingwerknolle raspeln, in ein Glas mit 1kg Zucker, 1l 38% Korn

1/2lWasser und 3-4 Zitronen (wenn  BIO mit Schale) in ein Glas, zugedeckt stehen lassen.

Bis sich der Zucker aufgelöst hat (öfter das Glas schütteln), abseihen und in Flaschen füllen.

Ingwerlikör eignet sich sehr gut zur Stärkung der Stimme

und steigert die Abwehrkräfte bei einem Infekt, bei Unwohlsein im Magen

und gegen Reisekrankheit.

Außerdem ist er sehr bekömmlich als Aperitif oder Digestiv.

 

Ingwerzuckerl:

 

1 Ingwerknolle zerreiben und

1kg Äpfel raspeln, aufkochen  und anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Blech,

bei 60° im Rohr trocknen lassen bis die Masse trocken ist.

Danach in Vierecke schneiden und in gemahlenen Rohzucker wälzen.

Schmeckt gut und hat auch sehr gute Wirkungen bei Infekten,

Magenunstimmigkeiten, Stimmverlust durch Verkühlung u.v.m.

 

Ingwersirup:

 

Für Tees und erfrischende Getränke ist auch ein Sirup sehr bekömmlich und wirksam.

1 Ingwerknolle raspeln , in einen Kochtopf, denn Saft von 3 Zitronen oder 1 El Zitronensäure dazu

und mit 1l Wasser übergießen

Nächsten Tag abseihen , mit 1kg Zucker aufkochen , in saubere Flaschen abfüllen.

Fertig und zum Genuss geeignet

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hildegard Wutte Kräuterhexe Hilde